Warm, kalt, krank

Wir haben in diesem Jahr wirklich richtiges April-Wetter. Es ist sonnig und warm, Jacke aus. Es ist ja auch zu verlockend nach dem kalten Winter endlich weniger anhaben zu müssen. Dann im Schatten wird es plötzlich doch kühl oder im nächsten Moment kommt Regen, Jacke schnell wieder an. Und Ruckzuck ist es dann passiert, die Nase läuft, der Hals tut weh. Zum Vorbeugen von Krankheiten, empfehle ich euch tgl. eine Tasse Samahan Tee, ein Ayurvedischer Gewürztee aus Sri Lanka. Bei eingetretener Erkältung, aber auch Entzündungen, trinkt man 2 Tassen. Der Tee ist scharf und wärmt euch richtig durch. Ingwer, verschiedener Pfeffer und Ajowan bewirken im Körper Wunder. Der Tee ist rein pflanzlich und wird in Indien bei eigentlich so ziemlich jeder Art von Krankheit gegeben. Wem der Tee zu scharf ist, süßt ihn mit etwas Honig oder macht etwas Milch dran. https://amzn.to/3xb6QaP


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen